Autorenuniversum

Autorenuniversum Laura Wille


Name: Laura Wille


Alter: 28, geistig und äußerlich aber eher 16 😆


Ich komme aus: Cuxhaven


Familienstand: Single – forever alone sad music


Hauptberuf: Bäckereifachverkäuferin

_______________________________________________

Hobbys: Cosplayen, Zocken, Zeichnen und, wenn ich mal keine Schreibblockaden habe, dann natürlich das Schreiben


Lieblingsfilm: Ich schaue am liebsten Animes. Einer meiner liebsten Animeserien ist unter anderem Attack on Titan.


Lieblingssong: Light Me Up – Ingrid Michaelson, (fast) alle Songs einer meiner Lieblingsbands Epica


Lieblingsbuch: Engels-Reihe, ansonsten lese ich sehr gerne Mangas. Meine Lieblingsmangaka ist Saki Aikawa.


Lieblingsautoren: Lauren Kate und alle meine Kolleginnen aus dem Tomfloor Verlag (unbedingt ihre Bücher lesen!)


Dein größter Wunsch: eines Tages nach Japan fliegen


Lebensmotto: erst handeln, dann denken


Das mag ich gern: Ramen, Sushi, Cons, Mangas & Animes, Kingdom Hearts


Kann ich auf den Tod nicht ausstehen: wenn Leute mich nicht ernst nehmen 🙁


Das ist mir besonders wichtig: ein höfliches und freundliches Miteinander


Das wäre das schlimmste für mich: wenn meine Freunde mich nicht mehr mögen 🙁


Meine dümmste Angewohnheit: ich rede schneller bevor ich gedanklich überhaupt weiß, was ich sagen will. 😀

_______________________________________________

Debütroman: EngelsZwillinge erschienen beim Tomfloor Verlag


Neustes Buch: Bisher habe ich nur ein Buch veröffentlicht


Vertretene Genre: Romantasy


Geplante Projekte: ich arbeite an einem zweiten Teil zu meinen EngelsZwillingen. Ansonsten habe ich noch ein Projekt, welches auf meinem digitalen Ordner vergammelt und eine Reihe (ebenfalls über Engel), die ich mit 14 geschrieben habe und an der ich über 10 Jahre gearbeitet habe. Bei dieser Reihe hatte ich bereits 5 Fortsetzungen geschrieben, aber dann das Projekt aufgegeben, da ich keinen Verlag fand.


Lieblingsschreibweise: ich mag Geschichte aus der Ich-Perspektive und aus der personalen Erzählperspektive – obwohl ich den personalen Erzähler besser finde. Bei der Ich-Perspektive vergesse ich immer zu oft den Namen der Hauptperson. Ja,ja … bin schon leicht vergesslich…


Wolltest du schon immer Bücher schreiben: ich habe schon immer geschrieben und mir Geschichten ausgedacht. Ich war immer unzufrieden, wie so manche Geschichten enden, wollte z.B. dass andere Personen zusammen kommen als wie im Buch. Angefangen mit Geschichten als Mangazeichnungen, später getippt am PC.


Autorendasein ist… anders als gedacht. Und ja, man muss mit Kritik umgehen können, was mir oft noch schwer fällt.


Meine Zukunftsziele: hoffentlich irgendwann noch weitere Bücher veröffentlichen


Ich würde gerne mal zusammenarbeiten mit: meinen Kolleginnen


In meinen Büchern ist mir wichtig: dass der Schreibstil stimmt, viel Drama und Herzschmerz passiert, und dass die Charaktere vielseitig und interessant sind.


Meine beste Schreibzeit ist: Morgens nach dem Aufstehen


Witzigster Tippfehler des Monats: ich hatte tatsächlich noch nie einen witzigen Tippfehler. Ich achte da ehrlich gesagt gar nicht drauf.


Deutschnote in der Schule: In meinem Abschlusszeugnis war es eine 1, während meiner abgebrochenen Ausbildung als Sozialassistentin eine 2- bis 3 und während meiner Ausbildung als Bäckereifachverkäuferin wieder eine 1


Autorenseiten: ich bin nur auf Instagram. Dort findet man mich unter laura_wille_autorin_cosplay
Und schaut doch gerne mal beim Tomfloor Verlag vorbei. Auch Kleinverlage haben tolle Bücher.

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.